Leistungen vom Zentrum für Osteopathie und Physiotherapie Ch. Koller in Wittlich

Osteopathie

In der Osteopathie werden Ursachen von Erkrankungen im menschlichen Körper - verantwortlich für Funktionsstörungen - mit sanften Handbewegungen ausfindig gemacht und anschließend behandelt. Bei diesem Konzept wird der Körper zusammen mit dem Geist und der Seele als eine Einheit gesehen und therapiert.
Häufig auftretende Funktionsstörungen:
  • Schmerzen des Bewegungsapparates (Rückenschmerzen, Gelenkprobleme, Muskelspannungen ...)
  • inneren Organe (Narbengewebe, Magen- und Verdauungsprobleme ...)
  • Hals-Nasen-Ohren-Bereich (Migräne, Kopfschmerzen ...)
  • Störung im Nervensystem (Beklemmungen, Nervosität, Angstzustände ....)
  • Schlafstörung, 3-Monats-Koliken bei Säuglingen
  • Funktionelle Blasen- und Prostataleiden
  • Schlafstörung
  • Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitung ...
Osteopathisch können in unserer Praxis die meisten Funktionsstörungen des Körpers behandelt werden.

Metascan


Metascan, ein nichtlineares Diagnostik System (NLS), lässt sich am besten mit einem Echolot vergleichen. Über einen Kopfhörer wirken elektromagnetische Schwingungen auf den Patienten ein. Die im Kopfhörer integrierten Sensoren fangen die Schwingungsantworten ein, welche anschließend mit im PC gespeicherten Schwingungsmustern verglichen werden. Die Ergebnisse können dank einer speziellen Software auf einem Bildschirm optisch dargestellt werden. Die Diagnostik wird in Abhängigkeit der prozentualen Ähnlichkeit der vorhandenen Schwingungen gestellt.


Im Gegensatz zu klassischen Diagnosen-Geräten zeigt die Metascan-Diagnose frühzeitig veränderte Frequenzen im Körper an. Dadurch werden Funktionsstörungen erkannt und behandelt, bevor sie sich zu Krankheit entwickeln. Die Vorteile für unsere Patienten liegen auf der Hand. Neben Früherkennung und Prophylaxe ist die Therapie weder schmerzhaft, noch schädlich oder riskant, da keine radioaktiven oder invasiven Eingriffe erfolgen. Darüber hinaus werden Ursachen hinsichtlich Allergien, Erreger und Belastungen sehr genau untersucht. Die Therapie ist nebenwirkungsfrei, so dass sie auch für Schwangere und Kleinkinder gut geeignet ist.


Weitere Vorteile für unsere Patienten:


  • Gründliche Untersuchung des Körpers
  • Computerbasierte Auswahl der Medikamenten und Nahrungsmittel
  • Erkennung komplexer Krankheitsbilder

Biophotonen


Seit einigen Jahren sind sich Wissenschaftler darüber einig, dass lebende Zellen Licht produzieren. Man spricht von Biophotonen. Der Begriff wurde zusammengesetzt aus „Bio“ (Leben) und „Photonen“ (Licht), was soviel heißt wie lebendes Licht. Biophotonen, lebendige Lichter sind für die gesamten biochemischen Prozesse in unserem Organismus verantwortlich. Verfügt die Energie im menschlichen Körper über ein ausgewogenes Gleichgewicht, ist er gesund. Sobald das Gleichgewicht der Energie gestört ist, wird die Lichtproduktion gehindert. Instabiles Immunsystem und geschwächte Selbstheilungskräfte des Organismus sind die Folgen. Der Körper reagiert mit Beschwerden und Krankheiten.


Die Aufgabe der Therapie besteht darin, lichtschwache Zellen mit Hilfe der Biophotonen zu reaktivieren, so dass sie wieder die nötige Energie aufnehmen.


Unsere Biophotonen-Therapie führen wir nach Dr. Muhammed Refai aus.


Zu unseren weiteren Leistungen zählen

  • Orientalische Kurpackungen
  • Physiotherapie – Lymphdrainage
  • Krankengymnastik
  • Fußpflege